Vignette Schweiz 2014


Auch 2014 kostet die Autobahn Vignette in der  Schweiz 40 Schweizer Franke ca. 33 € , genau soviel wie letztes Jahr.

Die Vignette gilt vom Anfang Dezember 2013 bis Ende Januar 2015 und berechtig zur Nutzung alle Autobahnen in der Schweiz.

Auch der Gotthardtunnel, die wichtigste Verbindung nach Italien,  ist ohne  Zusatzkosten benutzbar.  Nur die Autozüge wie Furka und Vereina kosten extra ca. 40 CHF für eine  einfache Fahrt.

Im Winter sind die Pässe gesperrt, so sind die Autoverlad Vereine oder Furka oft die einzige Möglichkeit ohne große Umwege über die Alpen zum Ziel kommen.

Wer ohne Vignette unterwegs ist riskiert eine Strafe in Höhe von 200 Schweizer Franken, umgerechnet sind das etwa 160 €. Noch mehr kostet, wenn man mit einer Autobahnvignette erwischt wird, die auf eine Folie geklebt wurde oder sonst irgendwie manipuliert. Die Zöllnern haben einen Blick dafür und kennen alle Tricks. Das kostet sofort mehrere hundert Euro.

Durch die Schweiz kommt man auch gut ohne Vignette, wenn man die Autobahnen meidet. Man brauch aber viel mehr Zeit für die gleiche Strecke. Da die Schweizer Autobahn Vignette auch 2014 nur 40 Schweizer Franken kostet und gilt für ganze 14 Monate, lohnt sich die Anschaffung auf jeden Fall um die Reisedauer und Nerven zu sparen. Wer ohne Vignette unterwegs ist geht großes Risiko ein. 

 

 

Schreibe einen Kommentar